Kinderbauernhof im Pinzgauer miniGUT – Miniaturbauernhof in Österreich

Mit den Kids ins Pinzgauer miniGUT – Miniaturbauernhof / Kinderbauernhof in Österreich

 

Einen etwas anderen und vor allem natürlichen Urlaub können Familien im Naturhotel Forsthofgut in Leogang verbringen – ohne dabei auf Luxus verzichten zu müssen. Hotel-Kinderbauerndorf auf 5-Sterne-Niveau

Der Bauernhof in Miniaturformat

 

Im 30.000 m² großen Garten wurde im traditionellen Stil ein Pinzgauer Bergbauerndorf gebaut – nur eben in klein. Hier gibt es alles, was es auch auf einem normalen Bauernhof gibt.

Jede Menge Tiere, wie Schafe, Hasen, Ponys, Enten, Hängebauchschweine, Miniziegen und Hühner warten darauf von den kleinen Gästen umsorgt, gestreichelt, geputzt und gefüttert zu werden. Und auch das Feld muss natürlich bewirtschaftet werden. Mit kleinen Traktoren, Anhängern usw., die die Kleinen selbst fahren dürfen, wird das Futter frisch eingeholt und an die Tiere verfüttert. Die Ställe werden sauber gemacht und die Ponys geputzt. So lernen die Kleinen spielerisch und voller Freude den verantwortungsvollen Umgang mit Tier und Natur.

Wenn die Kids gerne Frühstückseier essen, dürfen sie sich ihr eigenes aus dem Hühnerstall „ernten“ – so schmeckt das Frühstück gleich doppelt so gut.

 

Kinderbetreuung & Co.

 

Im Sommer stehen 6 Tage die Woche liebevolle Kindertanten bereit um die Kleinen schon ab 2 Jahren abwechslungsreich zu betreuen. Indoor gibt es einen 100 m² großen Kinderspielraum mit Rutsche, Kletterburg und vielen kindgerechten Spielen. Sollte die Betreuung länger gewünscht werden, kümmern sich die Kindertanten auch um das leibliche Wohl der Kleinen. Täglich gibt es ein kindgerechtes Frühstücksbuffet mit allem, was die Natur Leogangs so hergibt, einen Mittagstisch mit speziellen Kindermenüs, Kinderjause und abends ein Kinderbuffet.

 

Adrenalin für Teens

 

Für die etwas älteren Kinder gibt es die Jugendlounge auf 50 m² mit Chill-out-Ecke, Wii-Air-Hockey, und WLAN. Und das Beste für die Teens: Keine Eltern stören.

Auch draußen gibt es tolle Aktivitätsmöglichkeiten für die etwas älteren Kinder. Es gibt einen Tennisplatz, Tischtennistische, einen Reiterhof ganz in der Nähe, ein Minigolfplatz, eine Sommerrodelbahn, ein professioneller Bikerpark sowie betreute Jugendaktivitäten wie Gokart-Rennen, Klettergartenbesuche, Wildwasserabenteuer in der Seisenbergklamm und vielem mehr.

 

Und die Eltern?

… genießen so lange den Luxus des familiärsten Naturhotels der Alpen im Wellnessrefugium waldSPA mit großer Waldlichtung. Ein 1.500 m² großer Biobadesee sowie der riesige Garten laden ebenfalls zum Entspannen ein. Zusätzlich gibt es mehrere Saunen, Dampfbäder, Erlebnisduschen sowie spezielle Yogaangebote, die auf der Aussichtsplattform im Garten stattfinden.

Zum krönenden Abschluss können die Eltern eine entspannte Genusszeit in Fine-Dining Restaurant „echt.“ verbringen. Die biozertifizierte Grüne-Hauben-Naturküche bringt nur frischeste Ware aus Leogang und Umgebung auf den Teller. Pinzgauer Genüsse, die auf jeden Geschmack oder Unverträglichkeit eingeht.

 

So sind die „Urlaubsbedürfnisse“ jedes Familienmitglieds gedeckt. Die Kinder nehmen neue und besondere Eindrücke und die Eltern nachhaltige Entspannung mit nach Hause.

 

Mehr Infos zum Pinzgauer miniGUT gibt hier!

Schreibe einen Kommentar